Vorwort

Liebe Flintbekerinnen und Flintbeker,

Am 06. Mai 2018 ist es soweit. Sie als mündige Bürgerinnen und Bürger stellen die Weichen für die kommenden Jahre in Flintbek.

Simul fortes – Gemeinsam sind wir stark, das ist das Motto der Freien Demokraten in Flintbek.

Die Freien Demokraten in Flintbek haben in den letzten Jahren unermüdlich für Ihre Stimme in der Gemeindevertretung gekämpft, obwohl wir das nach der letzten Kommunalwahl nur noch mit einer Gemeindevertreterin tun konnten. Trotzdem sind wir nie müde geworden, in berechtigten Anliegen, Ihr Fürsprecher und die mahnende Stimme in der Gemeindevertretung zu sein.

Das haben wir in großartiger Weise zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern der Gartenstraße unter Beweis gestellt. Dort konnten wir in zähem Ringen viel Geld sparen, Geld das nicht nur im Portemonnaie der betroffenen Anlieger, sondern auch im Haushalt der Gemeinde für andere Projekte gefehlt hätte.

Auch umstrittene Projekte wie die „Städtebauförderung“ und die Neuansiedlung auf der „Blumenwiese“ werden von uns weiterhin kritisch begleitet. Hier haben wir gezeigt und bewiesen, dass man auch bei einem laufenden Projekt kritisch nachdenken und nachfragen darf, auch wenn politische Mehrheiten bereits gesichert sind.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die Leitlinien für unsere Politik ab 2018 darstellen. Bewusst verzichten wir auf ein langes Wahlprogramm, denn wir glauben nicht, dass wir heute schon Antworten auf alle Fragen geben können, die vielleicht erst in Jahren gestellt werden.

Geben Sie uns die Chance dazu, wählen Sie liberal!